14.02.2016 Süddeutsche Meisterschaft FU18 Pforzheim

Alina bekam gleich eine sehr kräftige Gegnerin, bei der sie ihren Griff nie richtig anbringen konnte. Durch Haltegriff ging dieser Kampf verloren. Der zweite Kampf wurde danach wieder im Alina Style gewonnen mit Waza-ari für Ko-Uchi-Gari und für Haltegriff. Im dritten Kampf behielt sie die Ruhe und nach 3 minütigen Ansätzen und Verteidigungen setzte sie Ashi-Uchi-Mata an und durch kräftiges nachdrücken kam ein wunderschöner Ippon zustande. Der für diesen Tag letzte Kampf endete sehr unglücklich 10 sec vor Schluss im Haltegriff der Gegnerin. Zuvor ist sie nach Yuko Rückstand mit Waza-ari in Führung gegangen. Aber in der letzten Minute sind die Kräfte ausgegangen.

Regina hat im 1 Kampf lange Zeit überzeugt und den Kampf bestimmt, aber nicht immer konsequent nachgesetzt. So kam sie nach einer kleinen Unachtsamkeit in einen Haltegriff und verlor. Der zweite Kampf gegen die bayrische Meisterin wurde dann schnell verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.