post

12.05.2017 Judo – Bezirksliga Männer SC Armin : MTV München 18 : 2

Am Freitag den 12.5.17 hat für den SC Armin die Rückrunde der aktuellen Saison begonnen. Bisher haben die Arminen immer gute Leistungen gezeigt und noch keinen Punkt abgegeben. An diesem Kampftag ging es gegen den Tabellenzweiten vom MTV München. Ein Sieg für Armin würde bedeuten, dass es nur noch theoretische Chancen gäbe, Ihnen die Verteidigung der Meisterschaft zu vereiteln.

Dass die Kämpfer vom SC Armin in heimischer Halle alles klar machen wollten, erkannte man sehr schnell. In der ersten Runde wurde kein Kampf abgegeben, Halbzeitstand 10:0! Nachdem der MTV in der Klasse bis 66kg leider durch Verletzungspech einen Kampf nicht besetzen konnte und klar war, dass dieser Punkt sicher an die Heimmannschaft gehen würde, war der Kampf damit bereits entschieden. In der Rückrunde ging es ähnlich souverän weiter, nur Patrick und Klaus mussten ihre Kämpfe abgeben. Das Endergebnis lautete damit 18:2. Der MTV kann somit in der Tabelle maximal noch mit dem SC Armin gleich ziehen, dazu müssten die Armin allerdings alle weiteren Kämpfe verlieren, angesichts der aktuellen Leistungen doch eher unwahrscheinlich.

Die Punkte an diesem Kampftag holten, Sibay mit einem sehenswertem Uranage, Lukas, Domi mit einer richtig starken Leistung gegen Martin Okroy, Pascal, Klaus, Philipp, David, Willy, Nepo, Jonas, Michi und Bene.

Spitzenleistung! Danke an alle, die da waren!

Phips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.