post

02.12.17 Judo – Schneemannturnier in Schwetzingen, MU15

Der letzte Turniertermin führte Yannick nach Schwetzingen und hier ging es auch gleich gut für ihn  in der Gewichtsklasse bis 55kg los. In seiner ersten Begegnung zwang er seinen Gegner in kurzer Zeit zu 4 Shidos und konnte so den Kampf vorzeitig für sich entscheiden. Obwohl der zweite Kampf anfangs ähnlich verlief – auch hier sammelte sein Gegner relativ schnell 3 Shidos – konnte Yannick den Sack nicht zu machen und so ging der Kampf in den Golden Score. Obwohl Yannick auch hier immer wieder Eingänge und Dominanz zeigte konnte er die entscheidende Wertung nicht für sich verbuchen. Nach fast 4 Minuten Kampfzeit im Golden Score und dreimaliger Besprechung der Kampfrichter hatten diese ein Einsehen und gaben Yannicks Gegner den entscheidenden 4. Shido für Passivität. Somit stand Yannick im Finale des Turniers. Hier traf Yannick auf einen körperlich überlegen und ausgeruhten Gegner aus Liechtenstein (dieser hatte in der ersten Runde ein Freilos und seine Kämpfe konnte er vorzeitig für sich entscheiden), und so musste Yannick der langen Kampfzeit aus dem Vorkampf Tribut zollen und den Sieg abgeben. Trotzdem ein hervorragender 2. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.