02.12.2021 Judo – Trainingszeiten

Neueinsteiger müssen sich immer unter judo@sc-armin.de anmelden.

Die Trainingszeiten:

Dienstag: 16:15-17.45 Anfänger und Schnupperkurs bis 14 Jahre

Dienstag: 18:00-19:30 weiß-gelb und höher bis 14 Jahre

Mittwoch: 18:30-20:30 ab 14 Jahre

Donnerstag: 16:45-18:15 weiß-gelb und höher bis 14 Jahre

Donnerstag: 18:30-20:00 Ü30

Freitag: 16:15-17:15 Judozwerge ( 4-6 Jahre) – Umkleide oben

Freitag: 17.30 – 18.30 Uhr Anfänger – Umkleide unten

Freitag: 18.45-19.45 weiß-gelb und höher bis 14 Jahre – Umkleide oben

Freitag: 20.00-21.30 Uhr ab 14 Jahre – Umkleide unten

Training ist bis auf weiteres nur über eine doodle Anmeldung möglich ist. Der Link hierfür kann über Email angefordert werden.

Alle zum Training kommenden Judokas (Trainer wie Schüler) müssen einen Selbsttest am Trainingstag gemacht haben -> die Tests werden von uns gestellt. Am Trainingsende könnt ihr einen Test für das nächste Training mitnehmen. Ausnahme: Schüler die am aktuellem Trainingstag in der Schule getestet würden müssen keinen zweiten Test am Tag machen ->gleiches gilt für am Arbeitsplatz getestet

Die Durchführung wird durch Unterschrift vor Ort bestätigt, von Minderjährigen müssen die Eltern vor Ort Unterschreiben / oder Bestätigung von der Schule / oder durch Bestätigung der Eltern durch ein Schreiben welches beim Trainer abgegeben wird

Derzeit gilt aufgrund der roten Krankehausampel noch folgendes:

  • Allgemein: Das Tragen einer FFP-2-Maske ist verpflichtend, eine medizinische Maske ist nicht mehr ausreichend (Kinder zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen „nur“ eine medizinische Gesichtsmaske tragen)!
  • Indoor: 2G (rote Ampelphase)! Daher müssen die Teilnehmer/Sportler*innen (auch Übungsleiter*innen und Trainer*innen) geimpft bzw. genesen!
  • Kinder und Jugendliche: Nach § 3 Abs. 5 der 14. BayISMV sind Kinder unter 12 Jahren Geimpften gleichzusetzen, das Alter muss nachgewiesen werden.
    Bei 2G (ab morgen 09.11.2021 im Stadtgebiet München): Minderjährige Schülerinnen und Schüler über 12 Jahre, die an der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, können an sportlichen und musikalische Eigenaktivitäten und Theatergruppen übergangsweise bis 31. Dezember 2021 zu 2G zugelassen werden, um sich in dieser Zeit impfen lassen zu können.

25.09.2021 Judo – Deutsche Einzelmeisterschaft Ü30 Bad Homburg

Anna und Willy starteten am 25.09.21 bei der DM.

Anna mußte gleich beim ersten Kampf dieser Meisterschaft auf die Matte und erkämpfte sich souverän mit zwei wazari ihren ersten Sieg. Auch im zweiten Kampf ließ sie der Gegnerin keine Chance und holte sich ihren ersten Deutschen Meistertitel.

Am Nachmittag war dann Willy dran und machte es im zweiten Kampf nochmal spannend und mußte ein wazari gegen sich umdrehen. Es gelang mit einem schönen Ippon für Seoi Nage.

19.09.2021 Judo – Bayerische EM FU18 in Nürnberg-Altenfurt

Am Sonntag, 19.09.2021 fand im TSV Nürnberg-Altenfurt die Bayerische Einzelmeisterschaft FU18 statt. Der Zutritt zur Halle war nur mit negativem Test möglich. Für Zuschauer_innen war der Zutritt leider nicht erlaubt. Die Bayerische EM war der erste Wettkampf für unsere U18 nach 1 1/2 Jahren Pause.

Gut vorbereitet gingen unsere Kämpferinnen auf die Matte. Leider hatten Sophia und Finia kein Glück bei der Auslosung und sind trotz gutem Einsatz nach je zwei Niederlagen ausgeschieden.

In Ashleys Gruppe wurde nach dem Pool System gekämpft. Anfangs musste Sie sich trotz guten Ansätzen zwei Gegnerinnen geschlagen geben. Die letzten drei Kämpfe gewann sie souverän mit teils sehr schönen Würfen vorzeitig. Sie erreichte somit den 3. Platz auf der Bayerischen Meisterschaft und qualifizierte sich auf die Süd Deutsche EM am 25.09.2021 in Kirchberg. Herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen Ashley viel Erfolg auf der Süddeutschen EM!